Saxenburg

Saxenburg

P.O. Box 171
Kuils River 7579
South Africa
Telefon +27 21 903 6113

Webseite: Saxenburg

1989 erwarb der Schweizer Adrian Bührer das Gut. Danach kaufte er Chateau Capion im Languedoc-Roussillon und entwickelte zwischen den beiden Besitztümern eine neuartige Zusammenarbeit: ein Unternehmen auf Gegenseitigkeit. Aus der Verbindung von französischen und Kap-Trauben gehen zwei interessante, süffige Verschnitte hervor: der Grand Vin Blanc, der Chardonnay und Chenin Blanc miteinander verbindet, und der Vin Rouge, eine Mischung aus Cinsaut, Carignan, Grenache, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Tinta Barocca.

saxenburg_02

saxenburg_01

Eine Stufe höher im Sortiment von Saxenburg stehen die klassischen Verschnitte mit der fruchtigen, würzigen, weichen und eleganten Cuvee Gwendolyn Shiraz Cabernet und dem Manuel Cabernet Merlot. Doch es ist die in kleinen Mengen hergestellte Private Collection, die Saxenburg unter die Kap-Spitzenweinerzeuger gebracht hat. Der Weinmacher Nico van der Merwe arbeitete zuerst mit verschiedenen Klonen aus zugekauftem Traubengut, das er selbst auswählte und erntete.

Nach vier Jahrgängen begann er mit der Neupflanzung, und zwar überwiegend von

Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Shiraz sowie Pinotage für den Export.

Die Rotweine werden in offenen Tanks aus Zement vergoren und anschließend in Fässer gepumpt. Der Traditionalist van der Merwe versucht Filtration, kalte Stabilisierung und Schwefeln vor der Gärung zu vermeiden; er klärt nur mit Eiweiß und nur dann, wenn es erforderlich ist. Seine Weine werden in Hozfässern entweder aus französischer Nevers-Eiche oder aus amerikanischer Eiche ausgebaut; letztere verwendet er insbesondere für Pinotage und Shiraz. Der Shiraz ist mit seinem reinen Fruchtaroma, den Nuancen von Kräutern und Pfeffer und dem süßen Vanillearoma der Eiche eindeutig das Aushängeschild der Farm, obwoh ihm der Cabernet mrt seinen Aromen von Blättern und spanischem Pfeffer und der reichen, reifen und saftigen Frucht in nichts nachsteht.

Ausgewogenheit kennzeichnet auch dle Weißweine. Der Chardonnay ist ein Verschnitt aus überwiegend in der Eiche vergorenem und ausgebautem Wein und einem Schuss Chardonnay ohne Holz, der ihm die typische Frische und Eleganz verleiht. Der Sauvignon Blanc kann phantastisch sein, und wird in dem weicheren Stil hergestellt, der ihn für viele zugänglicher macht und durch den auch das sorteniypische Aroma tropischer Früchte besser zur Geltung kommt.